Die letzten Spiele

25.09.16 (So)HSG Wesel D1M: MTV Weibl. D1-Jgd.6:22(3:11)
25.09.16 (So)HSG Wesel E1J: MTV Gem. E1-Jgd.28:25(12:16)
25.09.16 (So) MTV Männl. B1-Jgd.:SV Blau Weiß Dingden B1J27:14(15:8)
25.09.16 (So) MTV 4. Herren:TuS Lintfort 1M34:30(16:12)
25.09.16 (So) MTV Weibl. B1-Jgd.:Fortuna Düsseldorf B1M25:18(17:9)
25.09.16 (So)TuS Lintfort A1M: MTV Weibl. A1-Jgd.37:26(19:9)
25.09.16 (So) MTV Männl. A1-Jgd.:HSG Tönisvorst A1J18:22(7:9)
24.09.16 (Sa) MTV Weibl. C1-Jgd.:TuS Xanten C1M27:20(14:6)
24.09.16 (Sa) MTV Gem. F1-Jgd.:TV Kapellen F1J23:6(14:0)
24.09.16 (Sa) MTV Männl. D1-Jgd.:TV Voerde D1J25:19(10:6)
24.09.16 (Sa)Uedemer TuS 2F: MTV 2. Damen12:20(6:12)
24.09.16 (Sa) MTV 3. Herren:TV Jahn Hiesfeld 3M28:27(15:15)
24.09.16 (Sa)SC Bayer 05 Uerdingen C1J: MTV Männl. C1-Jgd.30:34(19:16)
24.09.16 (Sa)Uedemer TuS 1F: MTV 1. Damen23:15(13:7)
24.09.16 (Sa) MTV 2. Herren:TV Jahn Hiesfeld 2M47:23(24:7)
23.09.16 (Fr) MTV 1. Herren:HSG Wesel 1M17:25(11:13)
18.09.16 (So) MTV Weibl. D1-Jgd.:TV Borken D1M14:8(4:3)
18.09.16 (So)TSV Bocholt C1M: MTV Weibl. C1-Jgd.12:35(9:17)
18.09.16 (So) MTV Gem. E1-Jgd.:TV Borken E1J39:10(22:5)
18.09.16 (So)TV Borken B1J: MTV Männl. B1-Jgd.26:37(11:19)
18.09.16 (So) MTV 2. Damen:Moerser SC 1F24:8(11:2)
18.09.16 (So) MTV Weibl. A1-Jgd.:Sportverein Straelen A1M20:22(12:16)
18.09.16 (So)TV Korschenbroich A1J: MTV Männl. A1-Jgd.32:25(19:8)
18.09.16 (So) MTV 1. Damen:HSG Venn/Rum/Kaldenh 1F34:25(15:11)
18.09.16 (So)HC TV Rhede 1M: MTV 2. Herren26:27(13:11)
17.09.16 (Sa)KSV Kevelaer F1J: MTV Gem. F1-Jgd.8:15(4:7)
17.09.16 (Sa)TV Kapellen D1J: MTV Männl. D1-Jgd.13:13(4:7)
17.09.16 (Sa)TuS Xanten 1M: MTV 4. Herren23:19(11:8)
17.09.16 (Sa)TuS Lintfort 1M: MTV 3. Herren26:27(14:13)
17.09.16 (Sa)SG Überruhr B1M: MTV Weibl. B1-Jgd.25:16(10:10)

Letzte Aktualisierung: 30.09.16, 17:15:02 Uhr

Die Tabellen, Spielpläne und Ergebnisse werden aus der Datenbank von SIS-Handball generiert und während der Saison Montags - Freitags alle 4 Stunden und am Wochende (Sa + So) alle 30 Minuten aktualisiert. Außerhalb der Saison werden die Daten 4 mal täglich abgerufen.

Die nächsten Spiele


Samstag, 01.10.16
13:20 hKreisligaSV Schermbeck D1J: MTV Männl. D1-Jgd.HalleSpielstätte:
Sporthalle Erler Str., Schermbeck
Erler Str.
46514 Schermbeck
15:30 hOberligaTV Krefeld-Oppum A1J: MTV Männl. A1-Jgd.HalleSpielstätte:
Kurt-Tucholsky-Schule
Alte Gladbacher Straße 10
47805 Krefeld
16:30 hOberligaTB Wülfrath B1M: MTV Weibl. B1-Jgd.HalleSpielstätte:
Fliethe I Fortunastr ,Wülfrath
Fortuna Str.30
42489 Wülfrath
17:00 hBezirksligaTV Jahn Hiesfeld 3M: MTV 4. HerrenHalleSpielstätte:
Gustav-Heinemann-Schulzentrum (GHZ1)
Kirchstr. 55
46539 Dinslaken-Hiesfeld
18:45 hLandesligaTSV Bocholt 1M: MTV 2. HerrenHalleSpielstätte:
Sporthalle Mitte, Bocholt
Herzogstr.
46395 Bocholt
19:30 hOberligaDJK Unitas Haan 1M: MTV 1. HerrenHalleSpielstätte:
Haan.Adlerstraße
Adlerstraße
42781 Haan

Sonntag, 02.10.16
09:30 hBezirksligaTV Borken 2M: MTV 3. HerrenHalleSpielstätte:
Sporthalle Mergelsberg
Parkstr.
46325 Borken
09:30 hKreisliga MTV Gem. E1-Jgd.:TV Voerde E1JHalleSpielstätte:
Sporthalle Douvermann, Dinslaken
Douvermannstr.
46535 Dinslaken
11:00 h MTV Weibl. D1-Jgd.:SV Schermbeck D1MHalleSpielstätte:
Sporthalle Douvermann, Dinslaken
Douvermannstr.
46535 Dinslaken
12:00 hKreis a.K.TV Voerde F1J: MTV Gem. F1-Jgd.HalleSpielstätte:
Schulzentrum Voerde Süd 1
Allee
46562 Voerde
13:00 hVerbandsliga MTV Männl. C1-Jgd.:SG Langenfeld C1JHalleSpielstätte:
Sporthalle Douvermann, Dinslaken
Douvermannstr.
46535 Dinslaken
14:00 hKreisligaHSG Wesel B1J: MTV Männl. B1-Jgd.HalleSpielstätte:
Schulzentrum Nord 2, Wesel
Barthel-Bruyn-Weg 52
46483 Wesel
14:30 hOberliga MTV Weibl. A1-Jgd.:HSV Solingen-Gräfrath 7...HalleSpielstätte:
Sporthalle Douvermann, Dinslaken
Douvermannstr.
46535 Dinslaken
16:05 hLandesliga MTV 1. Damen:DJK Adler 07 Bottrop 1FHalleSpielstätte:
Sporthalle Douvermann, Dinslaken
Douvermannstr.
46535 Dinslaken
16:30 hKreisligaTV Borken C1M: MTV Weibl. C1-Jgd.HalleSpielstätte:
Sporthalle Mergelsberg
Parkstr.
46325 Borken

Samstag, 08.10.16
17:15 hOberliga MTV Männl. A1-Jgd.:HSG Rade./Herbeck A1JHalleSpielstätte:
Sporthalle Douvermann, Dinslaken
Douvermannstr.
46535 Dinslaken
19:00 hLandesliga MTV 2. Herren:GSG Duisburg 1MHalleSpielstätte:
Sporthalle Douvermann, Dinslaken
Douvermannstr.
46535 Dinslaken

Sonntag, 09.10.16
11:15 hOberliga MTV 1. Herren:Mettmann-Sport 1MHalleSpielstätte:
Sporthalle Douvermann, Dinslaken
Douvermannstr.
46535 Dinslaken

Samstag, 22.10.16
17:30 hOberligaHSV Wuppertal A1M: MTV Weibl. A1-Jgd.HalleSpielstätte:
Kothen, Wuppertal-Unterbarmen
Rudolf-Steiner Str.2
42285 Wuppertal

Samstag, 29.10.16
13:00 hKreis a.K. MTV Gem. F1-Jgd.:TV Issum F1JHalleSpielstätte:
Sporthalle Douvermann, Dinslaken
Douvermannstr.
46535 Dinslaken
14:15 h MTV Weibl. D1-Jgd.:HSG Hald/Mehrh/Isselb D1MHalleSpielstätte:
Sporthalle Douvermann, Dinslaken
Douvermannstr.
46535 Dinslaken
15:30 hKreisliga MTV Weibl. C1-Jgd.:SV Schermbeck C1MHalleSpielstätte:
Sporthalle Douvermann, Dinslaken
Douvermannstr.
46535 Dinslaken
18:30 hBezirksliga MTV 3. Herren:SV Schermbeck 1MHalleSpielstätte:
Sporthalle Douvermann, Dinslaken
Douvermannstr.
46535 Dinslaken
19:30 hOberligaTV Lobberich 1M: MTV 1. HerrenHalleSpielstätte:
Werner-Jaeger-Sporthalle
An den Sportplätzen 2
41334 Nettetal (Lobberich)
19:30 hLandesligaTuS Lintfort 2F: MTV 1. DamenHalleSpielstätte:
Eyller Str., Lintfort
Eyller Str.45
47475 Kamp-Lintfort

Sonntag, 30.10.16
09:30 hOberliga MTV Weibl. B1-Jgd.:HSV Solingen-Gräfrath 7...HalleSpielstätte:
Sporthalle Douvermann, Dinslaken
Douvermannstr.
46535 Dinslaken
11:15 hOberliga MTV Weibl. A1-Jgd.:TV Borken A1MHalleSpielstätte:
Sporthalle Douvermann, Dinslaken
Douvermannstr.
46535 Dinslaken
13:30 hKreisliga MTV Männl. B1-Jgd.:VfL Merkur Kleve B1JHalleSpielstätte:
Sporthalle Douvermann, Dinslaken
Douvermannstr.
46535 Dinslaken
13:40 hKreisligaTuS Lintfort 3F: MTV 2. DamenHalleSpielstätte:
Eyller Str., Lintfort
Eyller Str.45
47475 Kamp-Lintfort
14:15 hKreisligaHSG Wesel E2J: MTV Gem. E1-Jgd.HalleSpielstätte:
Schulzentrum Nord 2, Wesel
Barthel-Bruyn-Weg 52
46483 Wesel

Letzte Aktualisierung: 30.09.16, 17:15:02 Uhr

Die Tabellen, Spielpläne und Ergebnisse werden aus der Datenbank von SIS-Handball generiert und während der Saison Montags - Freitags alle 4 Stunden und am Wochende (Sa + So) alle 30 Minuten aktualisiert. Außerhalb der Saison werden die Daten 4 mal täglich abgerufen.

Vom Bambini zum Spieler unser 1. Mannschaft

Konzept der Handball-Abteilung des MTV Rheinwacht Dinslaken

Unser Trainingskonzept orientiert sich an dem wissenschaftlich anerkannten DHB-Rahmenkonzept. Unsere Trainerinnen und Trainer stellen ihre Trainingsinhalte entsprechend zusammen. Die Übungsleiter werden zeitnah über neue Erfordernisse und Erkenntnisse des Handballsports informiert, geschult und entwickeln diese Informationen in der Praxis weiter.

Mein liebstes Spielgerät – der Ball

Die erste Bekanntschaft mit dem runden Spielgerät und viele weitere Elemente aus den verschiedensten Sportarten werden den kleinen Sportlerinnen und Sportlern angeboten. Diese breite Ausbildung ist uns wichtig, um einerseits die Begabungen der Kinder zu erkennen und andererseits die koordinativen Fähigkeiten und Fertigkeiten zu schulen bzw. zu verfeinern.

Erste „echte“ Spiele – Koordination und Handball-Einmaleins als Lernziel

In der E-Jugend lernen die jungen Balljäger die wichtigsten Regeln des Handballspiels. Schließlich bestreiten sie auch ihre ersten „echten“ Spiele und sollen dafür gerüstet sein.

Um nicht nur regelfest, sondern auch technisch und taktisch vorbereitet zu sein, lernen die E-Jugendlichen die ersten gebundenen Deckungsformationen kennen. Ziel ist das Erlernen der offensiven 1:5-Deckung. Daneben wird vor allem die Schlagwurftechnik sowie die elementare Angriffstechnik vermittelt. Auf der Grundlage einer breiten Ausbildung der Sportlerinnen und Sportler werden unterschiedlichste Übungen zur Koordination, Laufschule, Stabilisation und zur Beweglichkeit in das Training eingebunden.

Kreatives Spiel

In der D-Jugend wird insbesondere die 1:1-Schulung forciert sowie das schnelle Umschalten von Abwehr-Angriff-Abwehr. Im Angriffsspiel wollen wir das kreative Spiel fördern und schulen dafür einzelne Elemente des Kleingruppenspiels. Das Abwehrspiel soll von der reinen Manndeckung über eine 1:5-Deckung hin zu einer 3:2:1-Deckung führen.

Beginn des Leistungsgedankens

Mit dem Eintritt in die C-Jugend beginnt für unsere Jugendlichen die behutsame Heranführung an den Leistungssport. Mit Erhöhung der Trainingsumfänge und –intensität steigen die Anforderungen an die jungen Sportler stetig, ohne jedoch den Spaß am Sport aus den Augen zu verlieren. Neben der Vertiefung der Inhalte des D-Jugend-Trainings wird die 3:2:1-Deckung eingeübt. Im Angriff sollten einfache Auslösehandlungen das Spiel unserer C-Jugend prägen.

Heranführung an den B1-Kader

Die Talente, die nicht direkt den Sprung in das B1-Team geschafft haben, sollen langsam an das Niveau herangeführt werden. Vor allem für Spieler des jüngeren Jahrgangs, die eventuell körperlich und/oder technisch/taktisch noch Defizite aufweisen, ist die B2-Mannschaft der ideale Ort, um sich langsam auf die gestiegenen Anforderungen vorzubereiten und vielleicht schon bald den einen oder anderen Sportkollegen aus der B1 zu überholen. Jeder sollte zielstrebig an sich arbeiten und die gemachten Erfahrungen nutzen. Oberstes Ziel bleibt die Entwicklung der Mannschaft sowie des einzelnen Spielers. Jeder soll sich weiterhin in Ruhe entwickeln dürfen.

Attraktiver Handball in der A-Jugend

Mit viel Tempo attraktiven und technisch anspruchsvollen Handball spielen – das ist das Ziel in der A-Jugend. Das heißt: hohes Tempo über 60 Minuten, eine aggressive, aber faire, offensive Deckung, Gegenstoßspiel und ein überraschendes, kreatives Angriffsspiel. Neben den Trainingseinheiten, in denen die Mannschaftstaktiken und das Zusammenspiel eingeübt und trainiert werden, wird ein individuelles Training angeboten, um vorhandene Stärken noch zu verbessern und Schwächen zu minimieren. Talentierte, leistungsstarke A-Jugendliche werden immer wieder die Chance bekommen, sich im Seniorenbereich zu präsentieren bzw. sich dort zu behaupten.

Leistungsorientierter Juniorenhandball

Im Bereich des Übergangs aus dem Jugend zum Seniorenbereich wird die Trainingsintensität noch einmal erhöht. Jeder hat die Möglichkeit, sich entsprechend seiner Ansprüche und sportlichen Ambitionen zu entwickeln. Bis zu 4 mal pro Woche stehen Trainingseinheiten zur Verfügung. Die Anbindung an den Hochleistungssport Handball ist möglich und wird gefördert. Besonders ambitionierte Sportler haben die Möglichkeit, mit dem Kader der 1. Mannschaft zu trainieren und ihre Fähigkeiten weiter auszubauen. Ziel ist es, auf einer breiten Basis allen eine sportliche Weiterentwicklung zu ermöglichen.